25 Jahre Freiheit und Einheit – Neues Internetangebot der Bundesregierung

pix mauer berlin Rainer Sturm pixelio de

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

 

Berlin (LOZ). Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Dieses Jahr ist es ein Vierteljahrhundert her, dass Hunderttausende in der DDR die SED-Diktatur überwunden und die Öffnung der Mauer erzwungen haben. Der Friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung Deutschlands widmet die Bundesregierung eine neue Internetseite: mit Veranstaltungshinweisen und einer umfassenden Chronik.

Die Internetseite „Freiheit und Einheit“ will an die bewegenden Ereignisse von damals erinnern – an die Friedliche Revolution, den Mauer-fall und schließlich die Wiedervereinigung. Eine umfassende Chronik zeichnet die Ereignisse zwischen Januar 1989 und Oktober 1990 nach. Sie enthält neben Texten und Fotos auch Filmporträts und viele Original-Töne von Zeitzeugen. Die Filme sind zusätzlich in einer Mediathek zusammengefasst.

Veranstaltungen und aktuelle Meldungen

Außerdem ist auf der Webseite ein Terminkalender mit vielen Veranstaltungen und Ausstellungen zu finden, die aus Anlass der Jahrestage stattfinden. Die Rubrik „Aktuelle Meldungen“ enthält alle Meldungen, Reden etc. der Bundesregierung, die im Zusammenhang mit den Themen Friedliche Revolution und Deutsche Einheit stehen.

Anregungen erwünscht

Die Redaktion wird nicht nur die Rubrik „Aktuelle Meldungen“, sondern auch Chronik und Terminkalender nach und nach ergänzen.

Aufgrund der Fülle der Ereignisse lässt sich bei der Chronik nie ein Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Aber die Seite soll einen möglichst umfassenden Überblick bieten. Die Redaktion freut sich deshalb auf Anregungen und Hinweise.

Letzte Änderung am Dienstag, 07 Januar 2014 12:14

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.