Montag, 21 Dezember 2015 18:11

Weihnachtsfeier des Flüchtlingskreises

Weihnachtsfeier des Flüchtlingskreises Foto: hfr

VHS-Chor SingSangSong aus Schwarzenbek und Unterstützerkreis des Flüchtlingscafé Horizonte in Büchen

 

Büchen (LOZ). Zu einer Weihnachtsfeier für Flüchtlinge und Unterstützer lud das Team um Büchens Bürgervorsteherin Heike Gronau-Schmidt in das Café Horizonte bei der AWO in Büchen ein. Mit dabei der Frauenchor SingSangSong aus Schwarzenbek. Unter der Leitung von Regine Olk stimmte der Chor traditionelle deutsche Weihnachtslieder und auch international bekannte englischsprachige Weisen an.

Die Zuhörer dankten dem Chor mit anhaltendem Applaus. Am Ende des kleinen Konzertes überreichten die Flüchtlinge den Sängerinnen als Dankeschön Rosen. „Ohne Musik“, so das Motto des Chores, „wäre das Leben ein Irrtum“. Musik verbindet Völker und Länder übergreifend, so Regine Olk. Einen großen Applaus gab es auch für das Team vom „Café Horizonte“, das diese Begegnung für Flüchtlinge und Helfer auch während der Weihnachtsferien immer dienstags von 16 bis 18 Uhr stattfinden lässt.

Letzte Änderung am Donnerstag, 31 März 2016 11:00

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.