Sonntag, 31 Januar 2016 10:38

Büchenerin gewinnt Auto beim VR-Gewinnsparen

Vorstand Thomas Göthling und Kundenberaterin Margrit Wulff übergeben der strahlenden Gewinnerin Waltraud Kersten den nagelneuen Polo. Der Enkelsohn, Christopher Kersten, bekommt das Auto geschenkt und wurde von Andreas Schröder (Autohaus Wulf, Geesthacht) eingewiesen. Vorstand Thomas Göthling und Kundenberaterin Margrit Wulff übergeben der strahlenden Gewinnerin Waltraud Kersten den nagelneuen Polo. Der Enkelsohn, Christopher Kersten, bekommt das Auto geschenkt und wurde von Andreas Schröder (Autohaus Wulf, Geesthacht) eingewiesen. Foto: hfr

Büchen (LOZ). Große Überraschung für Waltraud Kersten aus Büchen: Die Kundin der Raiffeisenbank eG Lauenburg/Elbe gewann bei der Sonderauslosung des Gewinnsparvereins einen nagelneuen VW Polo. Der kleine Flitzer verfügt über die neueste Ausstattung und gehört zu den umweltfreundlichsten Autos auf der Straße. „Ich war völlig überrascht als meine Beraterin Margrit Wulff mich über den Gewinn informiert hat“, erklärt Waltraud Kersten. „Ich bin schon seit Jahren Gewinnsparerin aber mit so einem Gewinn hätte ich nie gerechnet. Nun kann sich mein Enkel über das Auto freuen, denn sein Aktuelles ist schon sehr alt.“

Dank des Autohauses Wulf aus Geesthacht konnte Waltraud Kersten das Auto direkt an ihrer Filiale der Raiffeisenbank eG Lauenburg/Elbe in Büchen abholen. Gewinnsparen ist für Viele bereits ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das Prinzip, das da hinter steht, ist ganz einfach. Von jedem Los in Höhe von 6 Euro werden 4,50 jeden Monat gespart und am Ende des Monats wieder ausgezahlt. 1,50 sind der Spieleinsatz. Jeden Monat gibt es eine Ziehung mit einem Hauptgewinn in Höhe von 2.500 EUR, quartalsweise kommt dann noch eine Sonderziehung mit 25.000 Euro als Spitzengewinn und viele tolle Sachpreise dazu. Doch nicht nur Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte der Region. So konnten sich viele Vereine und Institutionen in Lauenburg und Umgebung 2015 über Spenden aus diesen Erträgen von über 21.000 Euro freuen.

Letzte Änderung am Donnerstag, 31 März 2016 10:45

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.