Montag, 20 Juni 2016 21:17

Romantische Gartenanlage und maritime Bilder

Marina und Heiko Rinck konnten zahlreiche Gäste in ihrem Garten begrüßen. Marina und Heiko Rinck konnten zahlreiche Gäste in ihrem Garten begrüßen. Foto: W. Reichenbächer

Tag des offenen Gartens in Fitzen ein Erfolg

 

Fitzen (wre). Erstmals haben in diesem Jahr Marina und Heiko Rinck aus Fitzen an der Aktion „Offener Garten“ teilgenommen. „Und gleich ein Erfolg“, freut sich Marina Rinck. Das Paar betreibt eine kleine „Bed & Breakfast“ Privatpension mitten im Dorf in einem Bauernhaus von 1860. Nun wollten sie auch einmal ihren Garten einem breiten Publikum vorstellen. Unterstützt wurden sie dabei von dem Maler Thomas Kubitz, ebenfalls aus Fitzen, der seine maritimen Bilder ausstellte, und den druckfrischen Kalender für 2017 vorstellte.

„Gerade am Sonntag sind viele Besucher vorbeigekommen, und haben unseren Garten gelobt“, so Marina Rinck, die für die Gestaltung zuständig ist. „Ich bin eher für das Grobe wie Rasenmähen und Hecke schneiden zuständig“, ergänzt Heiko Rinck schmunzelnd. Der eher schattige Garten ist mit vielen Grünpflanzen und Teichen ausgestattet. Ideal für die Pensionsgäste, die sich zum Beispiel von ihrer Fahrradtour erholen wollen.

wre kubitz kw25 16

Besucher hatten die Gelegenheit Thomas Kubitz bei der Arbeit über die Schulter zu sehen. Foto: W. Reichenbächer

 

Auch Thomas Kubitz zeigte sich zufrieden mit dem Wochenende. „Es kamen viele interessierte Leute vorbei, um sich die Bilder anzusehen“, so Kubitz. Aber auch der Kalender, der erst vor wenigen Tagen aus der Druckerei kam, wurde gern mitgenommen. „Bis zum 30. Juni ist er auch noch vier Euro günstiger, wenn man ihn bei mir direkt oder über die Homepage bestellt“, ergänzt Kubitz, bevor er wieder die Farben auf seiner Palette mischt, um noch einen Leuchtturm fertig zu stellen.

Für weitere Infos über die Pension „Schönes vom Dorf“, und den Maler Thomas Kubitz bitte auf die Namen klicken.

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.