Montag, 18 Juli 2016 10:13

Spiel- und Fitnessareals am Harten Leina-Weg kann jetzt genutzt werden

Die Sponsoren und Mitglieder des Gemeinde-Ausschusses enthüllten gemeinsam die Sponsorentafel. Die Sponsoren und Mitglieder des Gemeinde-Ausschusses enthüllten gemeinsam die Sponsorentafel. Foto: Gemeinde Büchen

Büchen (LOZ). Im Juli 2015 hat der Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport und Soziales ein Spielplatz-Konzept für die Gemeinde Büchen beschlossen. Dank der Unterstützung mehrerer Sponsoren konnten jetzt die ersten Spiel- und Fitnessgeräte am Harten Leina-Weg in Büchen aufgestellt und das Areal offiziell eingeweiht werden.

Das Spielplatzkonzept ist generationsübergreifend und soll alle Altersgruppen ansprechen. So wurden am Harten Leina-Weg auch die ersten Fitnessgeräte für Erwachsene eingeweiht und auch gleich genutzt.

„Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren, die das Projekt unterstützt haben“, so Bürgervorsteherin Heike Gronau-Schmidt und Bürgermeister Uwe Möller.

Beteiligt haben sich an den Geräten die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, die Raiffeisenbank e.G. Büchen-Crivitz-Hagenow-Plate, die Axel-Bourjau-Stiftung, Garten- und Landschaftsbau Peter Möller, die Druckerei Goedeke, die Firma Heine Werbung, die Firmen ES Edelstahl Design GmbH und die Michelsen GmbH & Co. KG.

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.