Mittwoch, 20 Juli 2016 15:47

Weltmusik in ländlicher Idylle

Die Trommelgruppe Takomba wird die Veranstaltung begleiten. Die Trommelgruppe Takomba wird die Veranstaltung begleiten. Foto: hfr

„Die Sehnsucht der Anna Lina Uagadougu“ in Fitzen

 

Fitzen (wre). Am Donnerstag, 28. Juli, haben Freunde der Weltmusik die Gelegenheit in einer besonderen Atmosphäre mitreißende Musik auf dem Lande zu erleben. Der Multiinstrumentalist Lorenz Stellmacher fühlt sich mit Nyckelharpa, Sackpfeifen, Melodica und anderen Instrumenten ein in die afrikanischen Rhythmen der Trommelgruppe Takomba unter Leitung von Albert Kobahn. Um 19.30 Uhr geht das Konzert im „HeuSaal“ auf dem Dachboden des historischen Bauernhauses „Schönes vom Dorf Gästezimmer & mehr“ in Fitzen, Dorfstrasse 12, los. Der Eintritt beträgt 6 Euro.

Sie spürt sie im Herzen, die Sehnsucht nach der heißen afrikanischen Steppe des Vaters und gleichzeitig nach den endlosen kühlen Wäldern Skandinaviens der Mutter. Ursprüngliche Rhythmen Afrikas und der Melodienreichtum langer Winternächte mit Nordlicht wollen gelebt werden. Das musikalische Erbe der unterschiedlichen Welten ergänzt sich zu neuer Lebendigkeit. 

Der finnische Walzer kommt mit treibendem Schwung daher, im Regenwald hallt die schwedische Sehnsuchtsmelodie wider, der Tanz beim Fest im afrikanischen Dorf wird immer lauter und treibender bei der Weltmusik von Lorenz Stellmacher und der Trommelgruppe Takomba.

Bereits im siebten Jahr finden Veranstaltungen im Rahmen des „Kultursommers am Kanal“ im alten Bauernhaus statt. Schon seit 2001 werden hier außerdem drei individuell und liebevoll mit Antiquitäten eingerichtete „3-Sterne“ Gästezimmer angeboten.

Weitere Informationen:

„Reisebegleiter zum Kultursommer am Kanal“

http://www.kultursommer-am-kanal.de/fileadmin/data/kuso/2016/RB_2016_Lauenburg_2s_online.pdf.

Über „Schönes vom Dorf“

www.schoenesvomdorf.de

Letzte Änderung am Mittwoch, 20 Juli 2016 16:01

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.