Samstag, 17 September 2016 12:57

Wanderung am Schaalsee bei Lassahn

Wanderung am Schaalsee bei Lassahn Foto: W. Reichenbächer

Büchen/Lassahn (LOZ). Die NABU-Gruppe Büchen lädt zu einer Wanderung im Biosphärenreservat Schaalsee am Sonntag, 25. September, ein.

Vom Ausgangspunkt der Exkursion aus, auf der Höhe nahe der Kirche des kleinen Örtchens Lassahn, bietet sich zunächst ein beeindruckender Blick auf den Schaalsee und den Kampenwerder, die größte Insel des Sees. Die anschließende Wanderstrecke, am Ostufer des tiefsten und schönsten Sees Norddeutschlands entlang in Richtung Süden, führt durch die einzigartige Techiner Heckenlandschaft. In diesem Bereich wurde noch bis ins vorletzte Jahrhundert Holz für den Betrieb der Saline in Lüneburg gewonnen und auf der Schaale zur Elbe und weiter nach Lüneburg geflößt. Zahlreiche Buchten und Inseln sorgen immer wieder für neue, abwechslungsreiche Ausblicke auf das Wasser.

Die Biologin Barbara Denker wird interessante Einblicke nicht nur in die dort zu beobachtenden botanischen Besonderheiten geben, sondern auch auf die oft unbeachtete Pflanzen- und Tierwelt am Wegesrand hinweisen und interessante Einblicke in die jüngere Erdgeschichte geben.

Treffpunkt für die Exkursion ist um 9 Uhr an der Sporthalle Büchen oder für Interessenten aus dem Raum Gudow/Mölln um 9.45 an der Kirche in Lassahn.

Letzte Änderung am Samstag, 17 September 2016 17:20

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.