Donnerstag, 22 Dezember 2016 19:22

Tägliches Obst durch Tütenverkauf

Tägliches Obst durch Tütenverkauf Foto: hfr

Spendenübergabe der Apotheke Reuter für die Obstpause in der Offenen Ganztagsschule

 

Büchen (LOZ). Wie bereits in diesem Jahr wird die Offene Ganztagsschule Büchen auch, dank einer Spende der Apotheke Reuter, im Jahr 2017 die tägliche Obstpause wieder realisieren können.

Die Obstpause am Nachmittag ist mittlerweile aus dem Tagesablauf der Offenen Ganztagsschule Büchen nicht mehr wegzudenken. Jeden Tag um 15 Uhr kommen die Kinder zur Pause ins Foyer der Grundschule. Hier dürfen alle nach Herzenslust von einem bunten Obst und Gemüseteller naschen.

„Es ist wichtig, dass die Kinder die gesunde Ernährung in der Schule kennenlernen und diese in ihren Alltag integrieren“, betont Peter Schwarzpaul, Leiter der Offenen Ganztagsschule.

Überhaupt spielt die Gesundheit im Schulzentrum Büchen eine zentrale Rolle. „Erst in diesem Jahr ist die Grundschule Büchen als „Gesunde Schule“ ausgezeichnet worden. In diese Auszeichnung flossen viele gesunde Faktoren der Schule ein, wie z.B. die Bewegung, das Schulklima, die Ernährung und zahlreiche andere gesundheitsfördernde Einflüsse“, erklärt Schwarzpaul.

Thomas Reuter verkauft in seinen Büchener Apotheken umweltfreundliche, vollständig biologisch abbaubare Tüten zum Transport der Medikamente. Der vollständige Erlös aus diesem Tütenverkauf kommt der Obstpause der Schule zugute. „Es wirkt also gleich doppelt. Zum Einen schonen wir die Umwelt durch die Reduzierung von Plastiktüten und zum Anderen unterstützen wir die Umsetzung dieses gesunden Angebots im Schulzentrum Büchen“, freut sich Thomas Reuter.

Auch Birte Arndt und Ramona Hagen, welche die tägliche Obstpause vorbereiten und organisieren heben hervor „Sie sollten sehen, wie dankbar alle Kinder diese Möglichkeit annehmen. Das Obst und Gemüse sorgt immer wieder für strahlende Kinderaugen“.

Für die Obstpause werden jährlich rund 500 bis 600 Euro benötigt. 150 Euro hiervon sind bereits durch die Apoteke Reuter finanziert. „Auch der Landfrauenverein hat bereits seine erneute finanzielle Unterstützung im Jahr 2017 zugesagt. Somit ist die tägliche Obstpause auch im kommenden Jahr gesichtert“, verkündet Peter Schwarzpaul freudig.

Auch für die „Gesunde Pause“ in der Grundschule Büchen überreichte Thomas Reuter zusätzlich einen Umschlag mit einem Betrag von 100 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.