Donnerstag, 27 September 2012 12:24

Winterreifen wechseln: rechtzeitig umsteigen

djd Delticom kw 39-12

Winterreifen sind bei Eis und Schnee Pflicht. Nur die "Winter-Spezialisten" bieten auch bei winterlichen Straßenverhältnissen ausreichend Haftung. Foto: djd/Delticom


(mpt-12/14). Bei niedrigen Temperaturen sowie bei Eis und Schnee kommt es im Straßenverkehr auf genügend Grip an. Längst ist bekannt, dass Winterreifen mit ihrer speziellen Gummimischung bei winterlichen Bedingungen mehr Haftung sicherstellen - dennoch versäumen es immer wieder Autofahrer, rechtzeitig von Sommer- auf Winterreifen zu wechseln. Nicht erst beim ersten Schnee sind die Winterpneus im Vorteil: Schon bei Temperaturen von sieben Grad Celsius und weniger leisten sie wertvolle Dienste für mehr Sicherheit am Steuer.

der Winterreifen prüfen
Doch Winterreifen ist längst nicht gleich Winterreifen: Fachleute von Automobilclubs und Reifenherstellern empfehlen, dass die Gummis mindestens noch ein Profil von vier Millimetern aufweisen sollten. Zudem sollten die Pneus nach Empfehlungen des ADAC nicht älter als sechs Jahre sein. Ein wichtiger Tipp für mehr Sicherheit: Noch vor der Montage den Zustand der Winterreifen überprüfen und bei Bedarf ersetzen lassen.

Gesetzgeber schreibt Winterreifen vor
Auch gesetzlich besteht in Deutschland inzwischen eine Winterreifenpflicht bei entsprechenden Straßenverhältnissen. Wenn man bei Schneeglätte, Matsch, Eis- oder Reifglätte nicht mit der passenden Bereifung unterwegs ist, kann eine Geldbuße inklusive Punkte in Flensburg drohen.

Winterreifen wechseln: per Mausklick passende Reifen finden
Einen schnellen Überblick über das Angebot an Winterreifen bieten heutzutage Online-Portale wie beispielsweise www.reifen-direkt.de . Bei über 100 Reifenmarken und mehr als 25.000 unterschiedlichen Typen finden sich hier für fast jedes Fahrzeug passende Winter-Pneus. Die Reifen können bequem online bestellt werden, ADAC-Mitglieder profitieren dabei von einem Rabatt von drei Prozent für Reifen und Kompletträder.

Reifen richtig einlagern
Bei der Bestellung lässt sich - wenn gewünscht - auch gleich die Montage bei einem von über 8.000 Servicepartnern bundesweit dazu ordern. Bei zahlreichen Werkstätten können Sommer- und Winterreifen auch fachgerecht eingelagert werden.

Mehr Infos sind unter http://www.reifendirekt.de nachzulesen.

Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Oktober 2012 10:20