Mittwoch, 15 Mai 2013 13:21

VW Käfer ist der beliebteste Oldie

 

hfr vw kaefer kw 20-13

Der Käfer ist und bleibt Deutschlands beliebtester Oldtimer. Foto: VW/news2do.com

 

(news2do.com/mn).Oldtimer erfreuen sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Der Bestand klassischer Fahrzeuge ist gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent gestiegen. Derzeit sind in Deutschland 254.053 Fahrzeuge mit H-Kennzeichen zugelassen. Dazu kommen weitere 162.000 Autos gleichen Alters, für die noch keine H-Kennzeichnung beantragt wurde. Die Zahl für zwischenzeitlich stillgelegte, aktuell nicht zugelassene Oldtimer wird auf weitere 300.000 Fahrzeuge geschätzt.

Mit aktuell 27.002 Exemplaren führt der Volkswagen Käfer die Zulassungs-Rangliste der über 30 Jahre alten Fahrzeuge an - mit großem Abstand vor dem Mercedes-Benz W 123 (8.869 Stück). Auf Platz fünf der Statistik kommt der bis 1983 gebaute Porsche 911. Die Zahl der „Bullis" mit H-Kennzeichen ist gegenüber dem Vorjahr um 23 Prozent auf 4.418 Einheiten (Platz 7) gestiegen. Auf Rang 15 liegt der Karmann Ghia mit 2.332 Nennungen. Noch nicht in den Spitzenrängen dieser Statistik erfasst sind Golf I, Scirocco I und Passat I, weil die meisten dieser Fahrzeuge derzeit ohne H-Nummer zugelassen sind.

Im Auftrag des Verbands der deutschen Automobilhersteller (VDA) erstellt das Kraftfahrt-Bundesamt jährlich eine detaillierte Auswertung von Fahrzeugen mit H-Kennzeichen, wie es nur über 30 Jahre alte, im gepflegten Originalzustand erhaltene Fahrzeuge bekommen. Damit verbunden sind besondere Regelungen wie die Befreiung vom Fahrverbot in Umweltzonen und ein pauschaler Kfz-Steuersatz.

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Mai 2013 13:26